Geheimversteck Wartburg – Jan und Mila auf den Spuren Martin Luthers

Das Buch Geheimversteck Wartburg erzählt eine sehr spannende Geschicht über Stationen in Martin Luthers Leben.

Kurzbeschreibung

Die beiden Geschwister Jan und Mila besichtigen, in dem spannenden Buch Geheimversteck Wartburg, mit Ihren Eltern die bekannte lutherische Wartburg. Begeistert rennen sie durch die Gänge der alten Burg und hinter jeder Tür erwartet die beiden Geschwister ein neues spannendes Abenteuer! Denn die beiden Geschwister tauchen ein in die aufwühlende Zeit vor fünfhundert Jahren, mitten hinein in das Leben eines wichtigen Mannes: Martin Luther! Dabei erfahren sie was für ein Mensch Martin Luther war, wie er aufwuchs, was seine Ideen waren und warum die Wartburg vorübergehend zu seinem Zuhause wurde.

Ein Kinderbuch zu Martin Luther mit wunderschönen, lustigen Illustrationen, in denen Luther in den verschiedensten Stationen seines Lebens sehr kreativ und kurzweilig präsentiert wird. Die Illus sind informativ, abwechslungsreich und machen neugierig auf den Inhalt des Buches.

In der Rahmenhandlung besucht eine Familie mit 2 Kindern die Wartburg. In diesen erlebnisreichen Tag, den die beiden Kinder auf der Wartburg haben, sind Geschichten und Ereignisse aus Luthers Leben vor 500 Jahren eingebunden.

Für diesen Titel übernahm Swabianmedia das Layout, die Gestaltung, Satz und Reinzeichnung der Innentypografie.

Titel

Geheimversteck Wartburg, Jan und Mila auf den Spuren Martin Luthers

Autor

Katharina Kunter

Illustratorin

Evi Gasser

Verlag/Kunde

Gabriel in der Thienemann-Esslinger-Verlag GmbH, Stuttgart

Aufgabe

Gestaltung, Satz, Reinzeichnung der Innentypografie

Features

64 Seiten, gebunden, mit zahlreichen farbigen Illustrationen

Pressestimmen

ptz Stuttgart, Damaris Knapp

Der Gabriel-Verlag hat mit diesem Buch ein einzigartiges Kinderbuch zu Martin Luther vorgelegt, das in vielen Kontexten zum Einsatz kommen kann. Neben dem Lesen zuhause, kann es in den Religionsunterricht eingebunden und als Ausgangspunkt für eine vertiefte Auseinandersetzung mit Martin Luther und seiner Theologie genutzt werden. Ebenso kann es von Kindern im Rahmen einer Buchpräsentation im Deutschunterricht vorgestellt werden. Auch in der Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinde, wie z.B. im Kindergottesdienst oder der Jungschar kann das Kinderbuch gewinnbringend zum Einsatz kommen.

Westfälische Nachrichten, Beate Schräder

Kindgerechte Biografie mit vielen Bildern und ein spannendes Dokument über eine Zeit des Umbruchs zum 500. Reformations-Geburtstag.

Lesen in Tirol, Andreas Markt-Huter

Geheimversteck Wartburg verpackt die Lebensgeschichte Martin Luthers in eine spannende und unterhaltsame Rahmenhandlung mit zwei Kindern, die auf ihrem abenteuerlichen Weg durch die Wartburg eine Reise in die Vergangenheit erleben. Dabei werden die jungen Leserinnen und Leser mitten in die Handlung und die Erzählung über die Geschichte des Reformators hineingezogen, bei der die wichtigsten Stationen Luthers zur Sprache kommen.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW, Marita Kilian

Ein Buch, das man Grundschulen und Familien sehr empfehlen kann. Sachlich, historisch korrekt und trotzdem spannend wird die Zeit, in der Martin Luther gelebt hat, geschildert.

Stiftung Lesen

Dem erzählenden Sachbuch gelingt es, auch bei jüngeren Kindern Interesse für die Lutherzeit zu wecken. Besonders gelungen ist das Konzept mit bildlastigen Doppelseiten zu Beginn jedes Textkapitels.

Weiterführende Links

Internetseite des Verlags

www.thienemann-esslinger.de

Bei Amazon bestellen

Gebundene Ausgabe

Werbeanzeigen
Menü